LdSR e.V. International Mediatreff
Willkommen
Login / Registrieren

Dirk Müller: Wir leben unter der Herrschaft der Reichen

Tut uns leid, aber dieses Video ist nur für LdSR e.V. International Vereinsmitglieder sichtbar.

Bitte logge Dich ein oder registriere Dich, um dieses Video anzusehen. (Nur für Vereinsmitglieder)

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Danke für Deine Bewertung!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlisten erstellen.
URL


Eingetragen von Jan in YouTube Videos
28 Aufrufe

Beschreibung

Wir trafen uns mit Dirk Müller in Köln und hatten die Gelegenheit, mit ihm über die aktuelle Situation in der Finanzwelt und den Themen rund um die Politik zu unterhalten. Dabei wollten wir auch in Erfahrung bringen, wie nah ein Finanzcrash ist und welche Verwerfungen er mit sich brächte. Wie ist seine Einschätzung zur Lage im Land und der Demokratie, welche im Westen immer hoch verteidigt wird? Außerdem interessierten uns seine Erlebnisse in Russland und wir gehen in diesem Interview auch auf sein neuestes Buch "Machtbeben" ein.

Das Gespräch wurde am 28.08.2018 aufgezeichnet.

Wir bedanken uns sehr bei Alex Quint, der das Interview führte.

aktuelles Buch: "Machtbeben"
►►► https://amzn.to/2zAz2YM

►►► zum Podcast: https://hearthis.at/eingeschenkt.tv/dirk-mueller-machtbeben/

Unterstützt uns, wenn ihr unsere Arbeit wertschätzt und mögt:
►►► https://www.paypal.me/eingeschenkttv

-------------------------------

Wir senden für euch! Und ihr könnt uns helfen:
►►► http://eingeschenkt.tv/spenden/ (Überweisung, PayPal, Flattr)

Investigativer Journalismus. Unabhängig. Kritisch. Kostenfrei - da durch euch crowdfinanziert!

Kontoinhaber: eingeschenkt.tv
IBAN: DE 58 5003 1000 1044 2280 05
BIC: TRODDEF1
Bank: Triodos Bank N. V. Deutschland

Unterstützt uns über PayPal:
►►► https://www.paypal.me/eingeschenkttv

►►► Bitcoins spenden:
18i5fEqPHqVqY3DiL14GScyYnXdHfFs4nJ

►►► Etherum spenden
0x1fCd3AB388C10B3d231aF35e0524113D587fD95e

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS