Koltsov Korrektoren und der Polsprung - Hendrik Hannes

57 Aufrufe
Published
JETZT sind wir auf der Erde im Polsprung angekommen! - In ein paar Jahren wird sich der Dipol des terrestrischen Magnetfeldes aufheben, - die Magnetfelder werden sich dann über 100 - 1.000 Jahre, oder sogar noch länger, - wer weiß das schon, frei über die Erde bewegen. Welche Auswirkungen Veränderungen im Erdmagnetfeld haben, das können wir bereits heute immer intensiver an Körper, Geist und Seele wahrnehmen, - insbesondere der Sympathikus und der Parasympathikus (Vagus) reagieren sehr stark auf die Magnetfelder sowie die Schumann-Amplituden und ob es nun gewollt in weiser Voraussicht war, oder ein Ergebnis des Zufalls, - die magnetisierten Skalarfelder des Raketenbauers Sergej Koltsov sind die bisher einzige Möglichkeit, sich energetisch zu harmonisieren.

Schon bald werden die Organismen auf der Erde ein ähnliches Problem haben, wie die Raumfahrer, die ja im Weltall komplett vom Magnetfeld der Erde abgeschnitten sind; - auf Erden jedoch verändern sich die magnetischen Impulse, welche das humane Biosystem steuern und so ist es immens wichtig, eine Art „Gleichrichter“ zu haben, welcher Biosystem und Erdmagnetfeld synchronisiert. Dies gilt übrigens auch für ALLES was wir zu uns nehmen und was über die Kreisläufe des biologischen Systems abgebaut und ausgewertet werden muss, die ebenfalls über die Impulse des Erdmagnetfeldes angesteuert werden.

Man darf den Polsprung nicht aus „Kindergarten-Sicht“ sehen, denn die bekannten 3 Tage Finsternis treten höchstens unmittelbar im Kipppunkt auf, der jedoch längst nicht das Ende des Polsprungs ist! - Damit geht der Polsprung erst richtig los, - will heißen, ab diesen Moment gibt es keinen Dipol mehr im terrestrischen Magnetfeld, - es werden Areale auf der Erde entstehen, die vergleichbar sind mit den „Coronal Holes“ auf der Sonne, wandernde Magnetfelder, durch die Canyons ohne Magnetfelder und damit auch ohne Atmosphäre entstehen. Die Atmosphäre geht direkt in den interplanetaren Raum und wie das Leben unter den Magnetfeldkuppeln ist, die sich frei bewegen, ist völlig unbekannt. Was man jedoch sagen kann ist, dass sich die magnetischen Felder extrem stark verändern werden und so benötigen die biologischen Systeme auf der Erde übergeordnete Steuerimpulse, welche die Abläufe innen und außen zu ordnen vermögen.

Die Koltsov Korrektoren sind so lange aktiv, solange es ein Erdmagnetfeld gibt, auch wenn dieses seinen Dipol verloren hat und sich über einen langen Zeitraum neu ordnet.

Nur so wird es bald möglich sein, seine Gedanken, Gefühle und Emotionen zu beruhigen, - diese zu kontrollieren und Nährstoffe zur Zelle zu schicken, aber auch Informationen, wie sich die Zelle am besten an die Veränderung anpasst.

In dieser Sendung möchte ich etwas genauer drauf eingehen, wie man mit den Functional State Correctors umgeht, - bei akuten Ausbrüchen ebenso wie bei Langzeit-Interventionen, welche Synergien hergestellt werden können oder mit welchen Nährstoffen man arbeiten kann, wie man dem Organismus hilft, seine Gifte los zu werden oder wie man sich an die „neuen“, veränderten Energien aus der Sonne und dem intergalaktischen Raum anpassen kann, um das geist-seelische Level in eine neue Dimension der Wahrnehmung zu katalysieren.

Die Functional State Correctors sind nun die einzige und wichtigste Errungenschaft, welche die Menschen nun essentiell brauchen, um sich mit der Evolution entwickeln zu können, da sie es aus eigenen Ressourcen wahrscheinlich nicht oder nur sehr schwer schaffen werden. Grund dafür ist das kriminelle Treiben von Politik und Wirtschaft.

Günstige Preise durch Hendrik’s „Private Sammelbestell Community“ auf:
https://www.aqua-h-shop.com

Mein Buch, das euch eine wertvolle „Krücke“ beim ersten Umgang mit den Korrektoren sein kann. Es war das erste Buch zu den Korrektoren und nach mehr als 10.000 verkauften Exemplaren ist es auch heute noch so aktuell wie zu Beginn, denn ALLE fangen auf dem gleichen Level an. - Erhältlich als Paparback oder E-Book: https://www.bod.de/buchshop/functional-correctors-n-sergej-koltsov-hendrik-hanne s-9783842369702

Meet me on Facebook: Hendrik de Cuvier (FB Pseudonym)



http://www.OKiTALK.com
OKiTALK ist eine kostenlose und unabhängige Diskussions- und Kommunikationsplattform von Menschen für Menschen und bietet Ihnen: Täglich neue und interessante Diskussions- und Themenangebote Anspruchsvolle Gruppengespräche in privater Atmosphäre Sprachräume mit hervorragender Gesprächsqualität und Latenzzeit Laufend spontane Talk-Sendungen und aktuelle Live-Events Präsentationen von Projekten, Produkten, Künstlern und Musikgruppen

OKITALK auf Youtube:
http://www.youtube.com/okitalk?sub_confirmation=1

OKITALK auf Facebook:
http://www.facebook.com/okitalk
Kategorien
YouTube Videos
Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.
Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video