27.09.2019 Die Blutwert Lüge Teil 2

53 Aufrufe
Published

Die Blutwert Lüge
Millionen von Patienten machen die leidvolle Erfahrung, dass ihr Blutbefund "in Ordnung" ist, obwohl sie zweifellos krank sind: Menschen mit unerkannter Schilddrüsen- oder Diabeteserkrankung, mit Depressionen oder Fatigue-Syndrom, mit kognitiven Störungen oder Demenz – und nicht zuletzt die große Schar derer, die als "stressbelastete Psychosomatiker" oder gar "eingebildete Kranke" abgestempelt werden. Es ist erschreckend, wie häufig Blutwerte von medizinischer Seite falsch eingeschätzt werden und wie die falsche Festlegung vieler Referenzbereiche für Blutwerte zu Fehldiagnosen und Behandlungsfehlern führt. Diese Sendung vermittelt allen, die sich um ihre eigene Gesundheit sorgen und selbst etwas dafür tun wollen, konstruktive Informationen; gleichzeitig ist es Wegweiser und Ratgeber, um sich in unserem leistungsstarken, aber eben auch fehlerbehafteten Medizinsystem besser zurechtzufinden. Nach Auffassung vieler namhafter Mediziner ist die Annahme, Blutwerte innerhalb des Normbereichs würden die normale Funktion der Organe und der Gewebe darstellen, "ein grundlegender Fehler" der modernen Medizin, weil auf diese Weise eine große Anzahl an tatsächlich kranken Patienten nicht erfasst wird. 70 Prozent der ärztlichen Diagnosen werden an-hand von gedruckten Laborbefunden erstellt. In den meisten Fällen kann unser Blut aber nur aufzeigen, was sich gerade im Blut befindet – nicht aber, was in den Geweben im Körper passiert.

Kategorien
Moderation Florian
Suchwörter
Florian, Gesundheit, Blutwert
Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Sigrid Böhringer Gesperrt

    Lieber Florian, auch wenn ich oft nicht dazu komme, um deine Sendung zu verfolgen, so höre ich sie oftmals im nachhinein.
    Ich möchte dir einen ganz großen Dank aussprechen, für dein Wissen, für deine Recherche und deine Liebe, die du uns in deinen Sendungen vermittelst und rüber bringst. Über die" Diagnosen" kann man vieles erzählen, allein schon das Wort (schaut selbst einmal nach, was "Diagnose" bedeutet")
    Dein Programm ist sagenhaft und ich hoffe, du kannst viele Menschen damit die Augen öffnen!
    Dass Seele-Geist-Körper, wie bei allen Krankheiten nicht voneinander getrennt werden können, so steckt auch hinter der Schildrüsenbelastung einiges....
    Du hast mir eine sehr unterhaltsame, eindrucksreiche, kurzweilige und informative Zeit geschenkt, dafür möchte ich mich herzlich bedanken. Bitte mach so weiter, auf dass das Bewusst-Sein vieler Heil-Mittel wieder in Erinnerung kommen möge. Zum Glück habe ich einen lieben Freund (Heilpraktiker), der uns in allen möglichen und unmöglichen Belastungen hilft. Das ist auch mein Wunsch an all die lieben Radio-Engel, dass sie solche Menschen begegnen, damit ihnen geholfen wird.